Bitte lesen Sie die Hinweise zum Schutz personenbezogener Daten sorgfältig und gründlich!

Die offizielle Website www.rident.hr wird von der POLIKLINIK RIDENT – die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) für Gesundheitsdienstleistungen im Bereich Zahnmedizin und Dentallabor (nachfolgend Rident Poliklinik GmbH) mit Sitz in Rijeka, Franje Candeka 39, und Niederlassung in Poreč, Istarska 1a, 52440 Poreč, eingetragen bei einem Handelsgericht in Rijeka MBS: (Identifizierungsnummer) 040188653, Registernummer: 1766333, OIB (St.-Nr.): 57260863791 eingetragen, erstellt.

Durch den Besuch unserer Website, des Webservers der Poliklinik Rident GmbH. speichert und sammelt nur Ihre IP-Adresse, die uns Aufschluss über den Webstandort gibt, von dem aus Sie zu uns gelangt sind.

Es werden keine weiteren personenbezogenen Daten auf unserem Webserver gespeichert, es sei denn, Sie geben sie in einigen unserer Formulare nicht freiwillig ein. Vor der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten muss Poliklinik RIDENT GmbH Sie über die Kategorie der Daten, die erfasst werden, sowie über die Methode und den Zweck der Erfassung und Verarbeitung der Daten und über die Ihnen zustehenden Rechte informieren.

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig übermitteln, indem Sie ein Formular ausfüllen oder eine Online-Anfrage senden, werden wir die Daten nicht außerhalb der von den Datenschutzbestimmungen zugelassenen Grenzen oder außerhalb der in Ihrer Einwilligung festgelegten Grenzen verwenden, verarbeiten oder übertragen bilden. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Alle Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Website veröffentlicht, sodass Sie jederzeit über die Daten, die gesammelt und gespeichert werden, sowie über die Art und den Zweck, für den die Daten verarbeitet werden, informiert werden können.

Poliklinik RIDENT GmBH schätzt und schützt die Privatsphäre der Patienten, schützt strikt die Privatsphäre personenbezogener Daten und medizinischer Unterlagen und hat zu diesem Zweck alle geeigneten organisatorischen und technischen Maßnahmen getroffen, um die persönlichen Daten und die Privatsphäre seiner Mitarbeiter, Patienten und Geschäftspartner zu schützen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Poliklinik RIDENT GmbH von großer Bedeutung. Daher verarbeiten wir alle personenbezogenen Daten, die während Ihres Besuchs auf unserer Website oder in der Poliklinik selbst erhoben werden, gemäß den Bestimmungen im Bereich Datenschutz und Privatsphäre, die uns verpflichten.

Nur befugtes Personal der RIDENT Polyclinic GmbH und einzelne Geschäftspartner aus vertraglichen und rechtlichen Gründen haben Zugriff auf personenbezogene Datenbestände. Darüber hinaus sind alle persönlichen Daten, die wir speichern, ein zahnmedizinisches Berufsgeheimnis gemäß dem Gesetz über Zahnmedizin und dem Kodex für zahnmedizinische Ethik und Deontologie. Daher achtet die RIDENT Polyclinic GmbH darauf, dass Ihre persönlichen Daten als zahnmedizinisches Berufsgeheimnis von allen Mitarbeitern der RIDENT Polyclinic GmbH aufbewahrt werden.

Sowohl die Mitarbeiter der Poliklinik als auch unsere Geschäftspartner sind über den Datenschutz informiert, um die Privatsphäre so gut wie möglich zu schützen.

RIDENT Poliklinik d.o.o. setzt technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen ein, um alle in unseren Datenbanken gespeicherten Daten vor unbeabsichtigter oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust oder Zerstörung sowie vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir werden die Daten gemäß den Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen ständig verbessern.

Alle Informationssicherheitsmaßnahmen bei RIDENT Poliklinik GmbH werden nach ISO 27001 angewendet.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und deshalb:

  • Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals auf irgendeine Weise missbrauchen;
  • Wir geben Ihre Kontakt- und persönlichen Daten niemals an Dritte weiter;
  • Ihre Kontakt- und persönlichen Daten dürfen nur mit Ihrer Zustimmung an Dritte weitergegeben werden;
  • Sie können sich jederzeit von der E-Mail-Benachrichtigungsliste abmelden.

1. Welche personenbezogenen Daten sammelt die Poliklinik RIDENT GmbH?

Die Poliklinik RIDENT GmbH kann anhand Ihrer IP-Adresse (Internet Protocol Address) Daten zu Ihrem Standort erfassen, da Ihre IP-Adresse durch Durchsuchen der Webseite der Poliklinik RIDENT GmbH vollständig von der Google Analytics-Plattform erfasst und analysiert wird, um unsere Dienste weiterzuentwickeln und um eine noch bessere Qualität der angebotenen Dienstleistungen zu gewährleisten, während wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen und unseren berechtigten Interessen an Angeboten und ständigen Verbesserungen der bereits erbrachten Dienstleistungen in der Zahnmedizin entsprechen.

In diesem Fall können einige Daten von der Google Analytics-Plattform gespeichert werden. Über die letztere Plattform und ihre Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr über den Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Unsere Dienstleistungen stehen Ihnen über Online-Formulare auf unserer Webseite zur Verfügung, mit denen Sie sich direkt an die Poliklinik RIDENT GmbH wenden können, um eine Frage zu stellen oder einen Termin in unserer Poliklinik zu vereinbaren. Möglicherweise werden Sie nach bestimmten personenbezogenen Daten gefragt, damit die Poliklinik RIDENT GmbH über ihre Mitarbeiter entsprechend Ihrer Anfrage bzw. Antwort auf Ihre Anfrage handeln kann.

Aus diesem Grund sind Ihre persönlichen Daten wie E-Mail-Adresse, Name, Nachname, Handynummer usw. erforderlich, um auf Ihre Anfrage reagieren zu können. Daher muss das Formular, das bestätigt, dass Sie mit den Datenschutzrichtlinien vertraut sind, positiv markiert werden, damit Sie weiterhin Dienste erhalten können.

Abgesehen davon verwendet die Poliklinik RIDENT GmbH Facebook Messenger-, Live Chat- und WhatsApp-Kommunikationstools für die Online-Kommunikation, mit der Poliklinik, die folgende persönliche Informationen erhebt:

  • online-Chat: IP-Adresse
  • offline-Chat: IP-Adresse, Name und Nachname, E-Mail-Adresse in Form einer Nachricht (Ticketing).

Mit diesen Tools analysiert oder zeichnet die Poliklinik RIDENT GmbH die Daten nicht auf besondere Weise auf, sondern erleichtert die Kommunikation mit Ihnen. Wenn Sie jedoch während der Nutzung dieser Dienste eine Anfrage an unsere Mitarbeiter stellen und einen Termin vereinbaren möchten, bitten unsere Mitarbeiter Ihren Kontakt, Sie identifizieren und auf Ihre Anfrage oder Anfrage reagieren zu können.

Mit dem Zugriff auf die Website der Poliklinik RIDENT GmbH akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen dieser Seite sowie Formulare und Kommunikationszusätze, die Ihnen zur Verfügung stehen.

2. Zweck für die Poliklinik RIDENT GmbH um Ihre persönlichen Daten zu sammeln und zu analysieren?

Ihre persönlichen Daten werden von der Poliklinik RIDENT GmbH mit dem Ziel gesammelt und analysiert:

  • bessere und schnellere Dienstleistungen in der Zahnmedizin;
  • für Werbung und Versand von Informations- und Verkaufsförderungsmaterial der Poliklinik RIDENT GmbH;
  • aufgrund der Verbesserung unseres Managements und der Entwicklung von zahnärztlichen Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten;
  • wegen der einfacheren und schnelleren Kommunikation mit Ihnen;
  • für andere Zwecke mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Ihre persönlichen Daten werden nicht mehr als für den Zweck gespeichert, für den sie gesammelt wurden. Dies bedeutet, dass Daten zerstört oder aus unseren Systemen gelöscht werden, sobald wir sie nicht mehr benötigen.

Ihre persönlichen Daten werden nicht öffentlich veröffentlicht und wir kümmern uns besonders darum, wen und wie wir Ihre persönlichen Daten weiterleiten. Die Poliklinik RIDENT GmbH hat alle organisatorischen und technischen Datenschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der technologischen Entwicklung getroffen.

Die Offenbarung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist nur mit unseren zuverlässigen und vertrauenswürdigen Geschäftspartnern möglich, mit denen wir eine Vereinbarung zum Schutz personenbezogener Daten getroffen haben, und zwar ausschließlich zur Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen. Sie dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht für bestimmte Zwecke verwenden über die Leistungserbringung hinaus.

Mit Ausnahme der oben genannten Punkte kann die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Parteien, wie z. B. zuständige Behörden, nur erfolgen:

  • wenn uns dies durch das Gesetz oder durch eine Entscheidung der Regierungs- oder Justizbehörde befohlen worden wäre;
  • mit dem Gesetz in Einklang zu bringen oder das obligatorische Rechtsverfahren anzugehen;
  • um die Regeln einzuhalten, nach denen unsere Dienstleistungen geregelt sind

Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten stehen für die Poliklinik RIDENT GmbH an erster Stelle. Für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die berechtigte Interessen der Poliklinik RIDENT GmbH überwinden, an andere Parteien, die für ein hohes Leistungsniveau nicht erforderlich sind, werden Sie umgehend informiert und um Zustimmung gebeten.

Wir warnen Sie, dass sich jeder Internetnutzer aufgrund der rasanten technologischen Entwicklung der Tatsache bewusst sein muss, dass kein System absolut sicher ist und dass es objektiv unmöglich ist, alle Risiken, die sich aus der Nutzung des Internets ergeben können, im Voraus vorherzusagen. Wie auch immer, die Poliklinik RIDENT GmbH speichert Ihre personenbezogenen Daten an erster Stelle und wird sich daher weiterhin bemühen, das System zum Schutz personenbezogener Daten so sicher und geschützt wie möglich zu gestalten..

3. Soziale Netzwerke?

Das soziale Netzwerk ist eine Online- Gemeinde, mit der Benutzer in einem virtuellen Raum miteinander interagieren können.

Unsere Dienste verwenden Social-Media-Zusätze („Plug-ins“). Während der Nutzung der Dienste, die Zusätze enthalten, können Daten direkt von Ihrem Gerät an den Betreiber eines sozialen Netzwerks übertragen werden. Die Poliklinik RIDENT GmbH hat keinen Einfluss auf die Datenerfassung durch die Zusätze.

Wenn Sie in einem sozialen Netzwerk angemeldet sind, kann Ihre Nutzung des Dienstes auf Ihr Konto in sozialen Netzwerken verwiesen werden. Wenn Sie mit der Zusätze interagieren, z. B. indem Sie „Gefällt mir“, „Folgen“, „Teilen“ markieren oder einen Kommentar hinzufügen, können Daten automatisch in Ihrem Social Media-Profil angezeigt werden. Selbst wenn Sie nicht in einem sozialen Netzwerk angemeldet sind, können Zusätze Ihre IP-Adresse möglicherweise an Betreiber sozialer Netzwerke übertragen. Denken Sie daran, wenn Sie unseren Service nutzen.

4. Informationen zu den Betreibern der Zusätze, die in unserem Onlinedienst verwendet

Jedes Mal, wenn ein Prüfling in einigen unserer sozialen Netzwerke angemeldet ist und gleichzeitig auf die Webseite www.rident.hr und den Inhalt der Webseite zugreift, erhält das soziale Netzwerk Informationen darüber.

Wenn Sie nicht möchten, dass das soziale Netzwerk die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste auf der Webseite der Poliklinik RIDENT GmbH verknüpft, wobei Ihre Mitgliedsinformationen bereits vom Betreiber gespeichert wurden, müssen Sie sich vorher Nutzung unserer Online-Dienste aus dem sozialen Netzwerk abmelden.


Facebook

Facebook ist Eigentum der Firma Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Wenn sich der Benutzer außerhalb der USA befindet, lautet der Datenverarbeitungsmanager: Facebook Irland Ltd., 4 Grand Canal Square, Hafen von Grand Canal, Dublin 2, Irland.

Weitere Informationen und Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten finden Sie unter folgender Adresse: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Instagram

Der Eigentümer von Instagram ist Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14, 1. Stock, Menlo Park, CA, USA.

Instagram sammelt Informationen über die Instagram-Komponente unter der Bedingung, dass der Prüfling beim Surfen auf der Webseite bei Instagram angemeldet ist, unabhängig davon, ob der Prüfling auf die Instagram-Schaltfläche geklickt hat oder nicht.

Weitere Informationen und Instagram-Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten finden Sie unter: https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/.

YouTube

Der Eigentümer von YouTube ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. The YouTube, LLC, Zweigstelle von Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Die YouTube Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten finden Sie unter: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/.Dort finden Sie Informationen zum Sammeln, Verarbeiten und Verwenden personenbezogener Daten von YouTube i Google.

Google+

Soziales Netzwerk Google+ ermöglicht seinen Nutzern, private Profile zu erstellen, Bilder hochzuladen und über Freundschaftsanfragen eine Verbindung herzustellen.

Der Eigentümer des sozialen Netzwerks ist Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”). Weitere Informationen und die Richtlinien von Google zum Schutz personenbezogener Daten finden Sie unter: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/.

Live Chat

Eine der Ergänzungen zur Webseite von Poliklinik Rident ist Screets Live Chat, eine Anwendung, die Echtzeit-Live-Kommunikation (sogenannter Live-Chat) mit Besuchern der Webseite www.rident.hr unterstützt, die diese Art von Kontakt / Kommunikation wählen. Screets Live Chat sammelt Ihre folgenden persönlichen Daten:

  • Online-Chat: IP-Adresse
  • Offline-Chat: IP-Adresse, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse in Form einer Nachricht (Ticket)

Durch die Nutzung des Screets Live Chat sammelt oder verarbeitet die Poliklinik RIDENT GmbH bestimmte Informationen nicht auf besondere Weise, sondern verwendet sie ausschließlich zur Erleichterung der Kommunikation mit Ihnen. Wenn Sie jedoch während der Nutzung des Chats eine Anfrage stellen oder einen Termin mit unseren Mitarbeitern vereinbaren möchten, werden unsere Mitarbeiter nach Ihren Kontaktinformationen fragen, um Sie zu identifizieren und auf Ihre Anfrage zu reagieren.

Live Chat 2.8.6. wird von Screets in BiH – Sarajevo, Bosmal City Center, Hub 387 entwickelt. Zusätzliche Informationen zu Live Chat 2.8.6. finden Sie unter: https://screets.com/.

WhatsApp

WhatsApp ist eine Handy Applikation zum Austausch von Textnachrichten, Bildern und Videos über das mobile Internet auf Smartphones. WhatsApp gehört Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. WhatsApp sammelt keine Nachrichten auf seinen Servern, sobald diese zugestellt wurden, und eine End-to-End-Verschlüsselung bedeutet, dass WhatsApp oder andere Dritte sie nicht lesen können.

Sie haben jederzeit die folgenden Rechte garantiert:

Auskunftsrecht der betroffenen Person hinsichtlich personenbezogener Daten

Die betroffene Person hat das Recht, von der Poliklinik RIDENT GmbH eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob ihre betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, Informationen über die Verarbeitungszwecke, die Empfänger, Dauer der Speicherung und das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruchrecht gegen diese Verarbeitung.

Widerspruchrecht gegen Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie der Poliklinik RIDENT GmbH die Einwilligungserklärung zur Erhebung bestimmter personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck gegeben haben, haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Widerruf der Einwilligungserklärung hat keine Auswirkungen auf die Legitimität der Datenverarbeitung, die aufgrund Ihrer Einwilligungserklärung bevor dem Widerruf basieren.

Recht auf Berichtigung

Die betroffene Person hat das Recht, die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen oder unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen

Recht auf Löschung

Die betroffene Person hat das Recht, von der Poliklinik RIDENT GmbH zu verlangen, dass die betreffenden personenbezogenen Daten unter bestimmten Voraussetzungen gelöscht werden, sofern wenn ihre Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die betroffene Person hat das Recht, von der Poliklinik RIDENT GmbH die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind.

Widerspruchrecht gegen Verarbeitung personenbezogener Daten

Die betroffene Person hat immer das Widerspruchrecht gegen Verarbeitung personenbezogener Daten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Die betroffene Person hat das Recht, personenbezogene Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Falls technisch machbar, wird die Datenübertragung auf automatische Weise erfolgen.

Widerspruchrecht bei der Aufsichtsbehörde

* Alle angegebenen Rechte können jederzeit durch Schreiben an die Poliklinik RIDENT GmbH oder durch einen Datenschutzbeauftragten ausgeübt werden.

Kontaktinformationen für die Datenschutzbeauftragte der Poliklinik RIDENT GmbH:

Name und Vorname: Nina Siljan, mag.iur.
Arbeitsort und -Adresse: Franje Čandeka 39, 51 000 Rijeka
E-Mail-Adresse: info@rident.hr
Telefonnummer: +385 (0)51 648 900
Faxnummer: +385 (0)51 648 928

The data we are obliged to provide in accordance with the regulations governing the protection of personal data

Identity and contact details of the controller:

Polyclinic RIDENT, a limited company for medical treatments in the field of dental medicine and dental laboratory, Franje Čandeka 39, 51000 Rijeka, Poreč branch office of the polyclinic, Istarska 1a, 52440 Poreč, OIB: 57260863791 (hereinafter: Polyclinic RIDENT Ltd.).

Processor:

SECURITAS HRVATSKA Ltd., Zagrebačka cesta 145a, 10000 Zagreb, OIB: 33679708526.

Categories of personal data collected and processed by the Polyclinic RIDENT Ltd.:

Polyclinic RIDENT Ltd. has a video surveillance system hence it collects and processes personal data by using a video surveillance system which records data concerning features and movements of persons meaning it creates a video recording which is or is intended to be part of the storage system.

Contact details of the Data Protection Officer of the Polyclinic RIDENT Ltd.:

Name and surname: Danijela Stojanović, mag.iur., Address and place of work: Franje Čandeka 39, 51 000 Rijeka

E-mail address: danijela.stojanovic@rident.hr, Phone: +385 (0) 51 648 900, Fax: +385 (0) 51 648 928.

Purpose of the processing for which the personal data are intended:

Polyclinic RIDENT Ltd. uses a video surveillance system to prevent incidents concerning security and protection of employees, patients, other visitors and assets of the Polyclinic RIDENT Ltd., i.e. to prevent illegal actions towards mentioned persons and assets of the Polyclinic RIDENT Ltd.

The extent of collection and further processing of personal data by using a video surveillance system is limited to the fulfilment of purpose which is necessary and justified for the protection and security of the employees, patients, visitors as well as the assets of the Polyclinic.

Personal Data Processing Method:

The personal data collected through video surveillance is stored on electronic media with the application of all prescribed and appropriate legal, organisational and technical measures thus providing the appropriate security and privacy, including protection from unauthorised and illegal processing and accidental loss, deletion or damage.

The video recorder and the data base content can be accessed only by authorised personnel of the Polyclinic RIDENT Ltd. and persons authorised by them, through a user name and password, and also by the person authorised by the Processor, with the intent to secure privacy of the data and to prevent further unauthorized access and processing.

The video surveillance system has enabled an automated record that documents video surveillance data access (system logs). Such tracking includes the time and the place of access and also the marking of the persons accessing the data.

The legal basis for processing personal data collected through video surveillance:

Polyclinic RIDENT Ltd. collects and processes your personal information according to the REGULATION (EU) 2016/679 OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL of 27 April 2016 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, and repealing Directive 95/46/EC (General Data Protection Regulation) and the Law on the implementation of the general data protection regulation.

The period for which the personal data collected by video surveillance will be stored:

Data collected by video surveillance (video recordings) is stored for a period of 15 days and is by expiry appropriately deleted or permanently destroyed. In case of justified need, data collected by video surveillance can be stored longer than the specified period by fulfilling certain conditions prescribed by the Law on the implementation of the general data protection regulation.

Sehr geehrte Patienten,

zu Ihrer eigenen Sicherheit und Zufriedenheit sowie zum Aufbau des gegenseitigen Vertrauens, Verständnisses und der Partnerschaft zwischen Ihnen als Patient und medizinischem Fachpersonal möchten wir Sie an Ihre Grundrechte erinnern, die im „Gesetz zum Schutz des Patientenrechts“ geregelt sind (NN 169/04 i 37/08).

MITENTSCHEIDUNGSRECHT

Das Mitentscheidungsrecht umfasst das Recht auf Kenntnisnahme und das Recht, bestimmte diagnostische oder therapeutische Verfahren zu akzeptieren oder abzulehnen.

In Ausnahmefällen, können diese Rechte eingeschränkt werden, wenn dies in Fällen und nach dem Gesetz zum Schutz des Patientenrechts mit Ihrem Gesundheitszustand gerechtfertigt wäre.

Recht auf Kenntnisnahme

Sie haben das Recht, auf verständliche und für Sie zugängliche Weise umfassend informiert zu werden über:

  • Ihren Gesundheitszustand und die medizinische Beurteilung der Ergebnisse und die Ergebnisse des diagnostischen oder therapeutischen Verfahrens,
  • vorgeschlagene Untersuchungen und Eingriffe mit den Vorteilen und Risiken der Annahme oder Ablehnung des empfohlenen Verfahrens sowie den Terminen für die Durchführung des Verfahrens,
  • Ergebnis des Eingriffs,
  • Ihr Entscheidungsrecht für empfohlene Untersuchungen oder chirurgische Eingriffe,
  • mögliche Alternativen für empfohlene Eingriffe,
  • Vorgehensweise bei der Erbringung von Gesundheitsdiensten,
  • vorgeschlagene Lebensweise,
  • Rechte aus der Krankenversicherung und Verfahren zur Erlangung gegebener Rechte.

Die Benachrichtigung erhalten Sie mit Ihrer schriftlichen oder mündlichen Aufforderung von dem Arzt, der Ihnen Gesundheitsdienstleistungen erbringt. Sie haben das Recht, eine zweite fachliche Meinung über Ihren Gesundheitszustand einzuholen, die Sie mit Ihrem schriftlichen oder mündlichen Ersuchen von einem Arzt mit einer bestimmten Spezialisierung erhalten müssen, der Sie nicht direkt medizinisch versorgt hat.

Sie haben das Recht, vor dem Eingriff über die Namen und die Ausbildung des medizinisch versorgenden Personals informiert zu werden und über Erfolg oder Misserfolg und Ergebnisse des Eingriffs sowie über Gründe, die dazu führen, dass die Ergebnisse nach dem Eingriff von den erwarteten abweichen.

Sie haben das Recht, den Erhalt von Informationen über Ihren Gesundheitszustand und das erwartete Ergebnis vorgeschlagener und / oder durchgeführter Verfahren und Maßnahmen mit schriftlicher und unterzeichneter Erklärung abzulehnen.

Wenn Sie die voll berufstätige Person sind, können Sie nicht auf Ihr Recht auf Kenntisnahme verzichten, wenn Sie sich der Art Ihrer Krankheit bewusst sein müssen, um die Gesundheit anderer Menschen nicht zu gefährden, aber Sie haben ein Recht die Person zu definieren, die durch eine schriftliche Erklärung oder auf andere glaubwürdige Weise über Sie informiert wird.

Recht auf Kenntnisnahme über den Patienten mit verminderter Denkfähigkeit, je nach Alter, körperlichem und seelischem Status, hat seinen gesetzlichen Vertreter / Vormund.

Recht, diagnostische oder therapeutische Verfahren anzunehmen oder abzulehnen.

Sie haben das Recht, bestimmte diagnostische oder therapeutische Eingriffe zu akzeptieren oder abzulehnen, es sei denn, es handelt sich um einen nicht verschiebbaren medizinischen Eingriff, der möglicherweise Leben und Gesundheit gefährdet oder sich selbst oder anderen Menschen dauerhafte Gesundheitsschäden zufügt. Die Annahme des bestimmten diagnostischen oder therapeutischen Verfahrens erfolgt mit der Unterzeichnung des Einwilligungsformulars.

Blinde, Gehörlose, die nicht lesen können, Stimmlose, die nicht schreiben können und Taubblinde, akzeptieren ein bestimmtes diagnostisches oder therapeutisches Verfahren mit einer notariellen Aussage oder mit der Aussage vor zwei Zeugen über die Benennung eines Person, die einen Eingriff im Namen des Patienten akzeptiert oder ablehnt.

RECHT AUF VERTRAULICHKEIT

Sie haben ein Recht auf Vertraulichkeit, das sich auf Ihren Gesundheitszustand bezieht, und Sie haben das Recht, eine schriftliche Erklärung abzugeben, in der Sie angeben, welche Personen über Ihren Gesundheitszustand informiert werden können, und die Personen, denen die Kenntnis solcher Daten untersagt ist.

RECHT AUF PRIVATSPHÄRE

Während der Untersuchung bzw. Therapie und insbesondere während der persönlichen Betreuung haben Sie ein Recht auf Bedingungen, die Ihre Privatsphäre schützen.

RECHT AUF ZUGANG ZU MEDIZINISCHER DOKUMENTATION

Sie haben das Recht, Zugang zu der gesamten medizinischen Dokumentation zu erhalten, die sich auf die Diagnose und Therapie Ihrer Erkrankung bezieht, und verlangen auf eigene Kosten eine Kopie der medizinischen Dokumentation.

Im Falle des Todes des Patienten hat der Ehegatte oder außereheliche Partner, das volljährige Kind, die Eltern, die volljährigen Geschwister und der Erziehungsberechtigte das Recht, Zugang zu einer Kopie der medizinischen Dokumentation zu erhalten und diese zu verlangen, wenn der Patient dies nicht ausdrücklich untersagt hat. Der Widerspruch gegen den Zugang zu einer medizinischen Dokumentation wird mit einer vom Notar rechtsverbindlichen Erklärung ausgesprochen.

RECHT AUF PATIENTENSCHUTZ BEI TEILNAHME AN WISSENSCHAFTLICHEN VERSUCHEN

Wenn Sie an einer wissenschaftlichen Forschung teilnehmen, haben Sie das Recht, genaue und verständliche schriftliche Informationen über Art, Bedeutung, Folgen und Risiken der Forschung zu erhalten, und Sie müssen Ihre ausdrückliche Zustimmung in Form einer schriftlichen Erklärung erteilen für die Teilnahme an Forschung oder medizinischer Lehre.

Für eine minderjährige oder geschäftlich inkompetente Person wird die Einwilligung von einem Elternteil / Erziehungsberechtigten erteilt, der die Einwilligung im Interesse des Patienten jederzeit widerrufen kann.

DAS RECHT AUF ENTSCHÄDIGUNG

Sie haben Anspruch auf eine Entschädigung nach den zwingenden gesetzlichen Bestimmungen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie während des Gesundheitsschutzes einen Schaden erlitten haben, können Sie den Schaden geltend machen, indem Sie bei einem Gericht Klage einreichen. Bitte informieren Sie den Vorstand des Unternehmens, bevor Sie eine Klage auf Schadensersatz einreichen, und versuchen Sie, den Streit gütlich beizulegen.

Lista državnih blagdana i praznika

01. 01. Nova godina
06. 01. Bogojavljanje ili Sveta tri kralja
12. 04. 2020. Uskrs
13. 04. 2020. Uskršnji ponedjeljak
01. 05. Praznik rada
30. 05. Dan državnosti
11. 06. 2020. Tijelovo
22. 06. Dan antifašističke borbe
05. 08. Dan pobjede i domovinske zahvalnosti i Dan hrvatskih branitelja
15. 08. Velika Gospa
01. 11. Dan svih svetih
18. 11. Dan sjećanja na žrtve Domovinskog rata
25. 12. Božić
26. 12. Sveti Stjepan
Chatta con noi
Salve, come possiamo esserle d'aiuto?