• Rijeka
  • +385 51 648 900
  • 7:00 - 20:00
  • Poreč
  • +385 52 496 350
  • 7:30 - 17:00
Nenad Popov

Nenad Popov

dr.med.dent Nenad Popov

Er beginnt das Zahnmedizinstudium an der Medizinischen Fakultät in Rijeka, wo er als studentische Hilfskraft auf dem Institut für Histologie und Pathologie auffällt. In seinem letzten Studienjahr bekommt er ein Staatsstipendium.

In der Klinik Rident arbeitet er seit 2004, er geht nach Zagreb wegen der Spezialisierung in Oralchirurgie, die er 2008 beendet. Im gleichen Zeitraum beginnt er ein Postdiplomfachstudium.

Im Laufe der Jahre nimmt er an einer Reihe von Weiterbildungsprogrammen von über 300 Stunden teil, die meisten sind aus dem Gebiet der dentalen Implantologie und Knochenregeneration. Einige der Programme sind: " Implatoprotesi: dal piano di trattamento al follow up. Teoria vs. Prassi.", "Swiss biomaterial days – education and training of bone graft material.", "Up-to-date implantology in the general dental care" - Tihany, 2. und 4. Kongress HDDI, "One day at Clinica Feltre" -Feltre, "Customized education program, Astra Tech Dental" - , 2. Kongress HDOK- Zagreb, " Das Management von Weichgewebe und prothetischen Aufbauten in der Implantologie aus ästhetischer Sicht "- Zagreb Internationaller Kongress der Zahnmedizin - Hvar 2010.," Moderne Aspekte der Zahnimplantologie "- Zagreb, Fortbildung an dem BTI Institut in Spanien bei Dr. Eduardo Anitua.

Der Doktor hat sich besonders im Bereich der PRGF Endoret Technologie in der dentalen Implantologie perfektioniert und schenkt deutliche Aufmerksamkeit der Anwendung und Entwicklung der schmerfreien atraumatischen Techniken in chirurgischen Eingriffen, so dass sich die Patienten l während der Behandlung woh fühlen und minimale postoperative Nebenwirkungen haben.

Er ist Mitglied der Kroatischen Zahnärztekammer, der Kroatischen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie, der Kroatischen Gesellschaft für Oralchirurgie und des Kroatischen Ärzteverbandes. Er spricht Italienisch und Englisch.

Anmelden (für) newsletter